Termine VbSt NK

Desarrollado por Selecta selección de talento digital

IPA Neunkirchen, 13. Nikolausmarsch 2010

Auch in diesem Jahr führte die VbSt Neunkirchen ihren schon traditionellen Adventsmarsch rund um das IPA-Haus Saarland durch.

Die Zahl 13 erwies sich hierbei als Glückszahl. Bei herrlichem Winterwetter wanderten 13 Mannschaften durch das Kasbruchtal. Für den Marsch hatten sich Polizisten aus Belgien, Luxemburg, der angrenzenden Pfalz, Trier und Hessen, der Bundespolizei, der amerikanischen Militärpolizei, Wanderfreunde aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Furpach angemeldet. Insgesamt gingen mehr als 100 Teilnehmer an den Start. Als Zwischenstopp diente das IPA-Haus in der Lakaienschäferei. Dort hatten die Helferinnen der Verbindungsstelle eine Rast bei Glühwein und Schmalzbrot eingerichtet. Um die Mittagszeit erreichten alle Mannschaften wohlbehalten das Ziel am Robinsondorf. Dort wurden nach einem gemeinsamen Essen die Siegermannschaften gekürt. Der Wanderpokal für die Mannschaft mit den meisten Teilnehmer erhielt in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr aus Furpach. Der Leiter der Verbindungsstelle, Werner Delles, überreichte an  alle teilnehmenden Mannschaften ein Gruppenbild und den begehrten Nikolauspokal.

 

Peter Willberger überbrachte für die IPA-Landesgruppe Saarland die Grußworte des Landesgruppenleiters Bernhard Harings und überreichte den Wanderpokal an die Feuerwehr Furpach.

Die Nachbereitung des Marsches fand, wie in jedem Jahr, im IPA-Haus Saarland statt.  Der Vorstand der Verbindungstelle plant für das nächste Jahr weitere Vereine aus Neunkirchen für dieses sportliche Ereignis zu gewinnen, so der Organisationleiter Jürgen Glaub.

Das Bild zeigt unsere treuen IPA-Freunde aus Belgien

© by IPA Neunkirchen