Termine VbSt NK

Desarrollado por Selecta selección de talento digital

 

Nachruf

 

Robbi Trauer 1 

Mit Bestürzung haben wir die Nachricht erhalten, dass unser Freund und Weggefährte Robert Salm, am 31.05.2021 bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kam.

Unser Ehrenmitglied Robert war lange Zeit als Schatzmeister im VbSt Vorstand und als IPA Haus Betreiber tätig. Er war maßgeblich am Aufbau der VbSt und des IPA Gästehauses Saarland beteiligt.

Wir trauern um einen guten Freund und werden ihn nie vergessen.

Deine Freunde der IPA Verbindungsstelle Neunkirchen

 

VbSt Neunkirchen e. V. (806)
Lakaienschäferei 3
66539 Neunkirchen
Tel.: 0 68 21 / 8 69 15 56
eMail: info(at)ipa-neunkirchen-saar.de

 

 

Verbindungsstellenleiter

Werner Delles
Tel.: 017652283376

Schatzmeister

Markus Bruhn
Tel.: 01637963200

Sekretärin

Susanne Walzer
Karcherstr. 5
66111 Saarbrücken
Tel.: 0681 - 9321410

Sekretär

Peter Willberger
Franz-Josef-Röder-Str. 21
66119 Saarbrücken
Tel.:0681 - 5012048

 

 Das o. a. Bild stammt von hu.wikipedia.org

 

Verbindungsstelle Neunkirchen verleiht Josef Ohlmann die Ehrenmitgliedschaft

150 = 90 + 60 / Auf diese stolze Summe hat es unser IPA Freund Josef Ohlmann gebracht.

Wie kommt diese Gleichung zustande? Hier die Erklärung:

Josef feierte am 7. April im Kreise seiner IPA-Freunde seinen 90. Geburtstag. Für sich alleine gesehen schon ein besonderes Jubiläum. Aber damit nicht genug, Josef blickt auch auf fast 60 Jahre Mitgliedschaft in der International Police Association zurück.

Freundschaft ist Frieden

Unter diesem Motto stand der 18. Nikolausmarsch der International Police Association (IPA) in Neunkirchen. Am letzten Wochenende im November kamen auf Einladung der Verbindungsstelle Neunkirchen Polizistinnen und Polizisten aus Frankreich, Belgien, Rheinland-Pfalz und Hessen nach Neunkirchen. Bereits zum 18. Mal organisierte das Team um Werner Delles eine Wanderung durch die Wälder rund ums IPA-Gästehaus Saarland. Die über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten beim gemeinsamen Wandern die Gelegenheit sich Auszutauschen und die bestehenden Freundschaften zu vertiefen.

Auch in diesem Jahr führte die VbSt Neunkirchen ihren schon traditionellen Adventsmarsch rund um das IPA-Haus Saarland durch.

Die Zahl 13 erwies sich hierbei als Glückszahl. Bei herrlichem Winterwetter wanderten 13 Mannschaften durch das Kasbruchtal. Für den Marsch hatten sich Polizisten aus Belgien, Luxemburg, der angrenzenden Pfalz, Trier und Hessen, der Bundespolizei, der amerikanischen Militärpolizei, Wanderfreunde aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Furpach angemeldet. Insgesamt gingen mehr als 100 Teilnehmer an den Start. Als Zwischenstopp diente das IPA-Haus in der Lakaienschäferei. Dort hatten die Helferinnen der Verbindungsstelle eine Rast bei Glühwein und Schmalzbrot eingerichtet. Um die Mittagszeit erreichten alle Mannschaften wohlbehalten das Ziel am Robinsondorf. Dort wurden nach einem gemeinsamen Essen die Siegermannschaften gekürt. Der Wanderpokal für die Mannschaft mit den meisten Teilnehmer erhielt in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr aus Furpach. Der Leiter der Verbindungsstelle, Werner Delles, überreichte an  alle teilnehmenden Mannschaften ein Gruppenbild und den begehrten Nikolauspokal.

© by IPA Neunkirchen